Willkommen in Ihrer PAN Klinik

Paul J. Altmann

Facharzt für Chirurgie
-Unfallchirurgie-
-Handchirurgie-

beurflicher Werdegang

  • 1969 Studium Biologie später Humanmedizin Universität zu Köln
  • 1976 Staatsexamen; wissenschaftl. HK: Institut für Anatomie der Universität zu Köln
  • 1977-1978 Medizinalassistent in Gynäkologie, Innere Medizin im St.Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind sowie Urologie, Unfall- und Handchirurgie im Städt. Klinikum Leverkusen
  • 16.07.1978 Approbation als Arzt
    • wissenschaftliche Tätigkeit chirurgische Universitätsklinik Köln-Lindenthal
  • Seit 1.12.1978 Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie im Städt. Krankenhaus Leverkusen,Abteilung für Allgemeinchirurgie, Prof. Dr. K .H. Grözinger sowie Abteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Dr. Rahmel.
  • 1979/1980 Truppenarzt im Sanitätszentrum Bundeswehr/Luftwaffe LeKG41/JaBoG41 Husum
  • 1986 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie
  • 1987 Anerkennung im Teilgebiet Unfallchirurgie; Weitere Tätigkeit bei Dr. Rahmel
  • 1991 Fachkunde Rettungsdienst nach langjähriger Tätigkeit als Notarzt in Leverkusen
  • 1992 Fachkunde Strahlenschutz
  • 1981-1988 Dozent und Prüfer an der Schwesternschule des Städt. Krankenhauses Leverkusen
  • 1989-1999 Oberarzt der chirurgischen- und Unfallabteilung Evangelisches Krankenhaus Köln, Weyertal
    • Umfangreiche chirurgische, insbesondere unfallchirurgische orthopädisch/arthroskopische Tätigkeit
  • Aufbau und Leitung des Bereiches Handchirurgie
  • Ab 1993 eigenes Liquidationsrecht für Handchirurgie stationär/ambulant
  • 1996 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Handchirurgie vor der Ärztekammer Nordrhein
    • Ermächtigung zur kassenärztliche Versorgung für Handchirurgie am Krankenhaus
  • 1990-1998 Dozent und Prüfer der Schwesternschule EVK Köln, Weyertal
  • 1999 Gründung der Praxis für Hand- und Fußchirurgie im Zentrum von Köln
  • seit 1999 Leitender Arzt für Hand- und Fußchirurgie der PAN-Klinik Köln
  • 2004 Zertifizierung durch die Gesellschaft für Fußchirurgie
  • Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften
  • Wissenschaftliche Tätigkeit zu
    • Kardiophono-Simulation (programmierte Lehrmethoden)
    • Pseudo-Lupus-Erythemathodes
    • Chronische Pankreatitis (s. Veröffentlichungen)

Hospitation im Bereich der Handchirurgie

  • Prof. Dr. Koop, Essen
  • Prof. Dr. Haussmann, Baden-Baden
  • Prof. Dr. Buck-Gramko, Hamburg

Mitgliedschaft und Mitarbeit in zahlreichen beruflichen und wissenschaftlichen Vereinigungen:

  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Handchirugie
  • Arbeitskreis Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie/Traumatologie
  • Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie Sektion Handchirurgie der DGU
  • Deutsche Interessengemeinschaft für ambulante Handchirurgie (Vorstandsmitglied)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Gesellschaft für Fußchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für manuelle Therapie
  • D.A.F. Deutsche Assoziation Fuß und Sprunggelenk
  • Sportärztebund Nordrhein
  • Verband der leitenden Krankenhausärzte
  • Verband Deutscher Sanitätsoffiziere
  • Arbeitskreis Reserveoffiziere im Reservistenverband
  • AK Sanitätsdienst im Reservistenverband
  • Dienstgrad der Bundeswehr : Oberfeldarzt (OFA) d.R.

Kontakt

Praxis für Hand-, Fuß- und Unfallchirurgie
Zeppelinstr. 2
50667 Köln
Tel: 0221/25825-25
Fax: 0221/2575-442
info@altmann.in
www.handundfusschirurgie.de

Ihr Arzt

Paul J. Altmann
Facharzt für Chirurgie/Unfallchirurgie/Handchirurgie
Durchgangsarzt (DA-Arzt)

Sprechzeiten/Termine

Termine nach Vereinbarung
Tel.: 0221/25825-25

Bitte wählen Sie Ihren Fachbereich