Willkommen in Ihrer PAN Klinik

Exklusive Versorgung bei häufigen Eingriffen

Für TK-Versicherte

Der medizinische Fortschritt macht es möglich: Viele Operationen, für die man vor einigen Jahren noch mehrere Tage im Krankenhaus lag, können heute ambulant oder kurzstationär durchgeführt werden. Auch bei vielen orthopädischen oder chirurgischen Eingriffen ist es möglich, dass die Patienten wenige Stunden nach der Operation nach Hause gehen und in den eigenen vier Wänden genesen können.

Neue gesetzliche Regelungen erlauben es den Krankenkassen, im Rahmen der integrierten Versorgung mit ausgewählten Partnern Verträge zu schließen. Ihre TK nutzt diese Möglichkeit, um für Sie die Vorteile des ambulanten Operierens bestmöglich verfügbar zu machen. Dabei konzentrieren wir uns zunächst auf häufig gestellte Diagnosen, bei denen ein ambulanter Eingriff heute medizinische Routine ist.

Details erfahren Sie bei Ihrer TK vor Ort

Die TK hat mit den Kliniken einen Leistungskatalog vereinbart, der häufig auftretende Eingriffe abdeckt. Je nach Spezialisierung und Ausstattung der Klinik unterscheidetsich das Leistungsspektrum voneinander. Sie sollten sich daher konkret vor Ort informieren.

Folgende Behandlungen werden Ihnen angeboten:

  • Hernienoperationen
  • minimalintensiven endoskopischen Operationen der Gynäkologie
  • arthroskopische Opeartionen der Knie oder Schulter
  • ausgewählte Handoperationen (z.B. Dupuytren)
  • Vorfusschirurgie (z.B. Hallux) usw


Wenn bei Ihnen eine der genannten Operationen notwendig ist, sprechen Sie Ihren Arzt aus dem Praxisnetz am Neumarkt auf das neue Angebot an!
Schriftgröße anpassen
A A A

Schnellkontakt

Zeppelinstr. 1
Neumarkt-Galerie
50667 Köln
Tel. 0221/2776-100
Fax 0221/2776-611
info@pan-klinik.de

Zum Kontaktformular
Wegbeschreibung

Bitte wählen Sie Ihren Fachbereich

Unser Imagefilm

Wer bei uns im Mittelpunkt steht, was uns ausmacht und warum wir uns jeden Tag auf die Arbeit freuen.
zum Film

Aktuelle Infoabende

Mittwoch, 08.11.2017, 19.00 Uhr "Ungewollt kinderlos – Möglichkeiten der modernen Fortpflanzungsmedizin" mehr