FAQ

Antworten auf die häufigsten Patientenfragen

 

1.Was bedeutet die Abkürzung PAN?

PAN ist die Abkürzung von Praxisklinik am Neumarkt

2.Ist die Klinik nur für Privatpatienten, weil sie als Privatklinik bezeichnet wird?

Privat bedeutet, daß unsere Klinik in der privaten Trägerschaft geführt wird. Viele denken, daß nur die privatversicherten Patienten bei uns versorgt werden. Das stimmt nicht, da die meisten Ärzte über eine Kassenzulassung verfügen. Die Privatkliniken sind Einrichtungen, die auf eigenes Risiko, ohne staatliche Förderung und damit "ohne Netz und doppelten Boden" hochwertige und zukunftsorientierte medizinische Leistungen anbieten.

3.Wie zufrieden sind Patienten mit ihrer Behandlung in der PAN Kinik?

Uns ist diese Antwort außergewöhnlich wichtig, deshalb führen wir in regelmäßigen Abständen Befragungen durch. Das Ergebnis macht uns stolz: Überwältigende 99 % aller Patienten fühlen sich bei uns perfekt umsorgt. Ein Höchstmaß an Zufriedenheit auch bei der ärztlichen Betreuung. Die Kombination aus Kompetenz und Fürsorge begeistert unsere Patienten: Bestnoten von fast 97 % der Befragten. 80 % der Befragten verliehen unseren Zimmern und der Verpflegung das Prädikat: sehr empfehlenswert.

4.Wie komme ich schnellstmöglich an einen Facharzttermin?

Der beste Weg ist es, die jeweilige Fachpraxis anzurufen. Eien Übersicht aller Fachbereiche mit den entsprechenden Kontaktdaten finden Sie hier. Einige Praxen bieten mittlerweile auch die Möglichkeit, sich online einen Sprechstundentermin zu reservieren.

1.Was bietet die PAN Klinik kulinarisch?

Die Station bietet ein reichaltiges Frühstück ab 7:15 Uhr, Mittagessen ab 12:15 Uhr und Abendessen ab 17:00 Uhr an. Nachmittag erwartet Sie selbstverständlich Kaffee oder Tee mit einem Stück Kuchen. Sie können sich Ihre Mahlzeiten aus einem umfangreichen Angebot frei zusammenstellen. Alle alkoholfreien Getränke sowie sogar Bier oder Wein werden Ihnen jederzeit serviert (selbstverständlich nur im Fall, wenn der behandelnde Arzt nichts dagegen hat).

2.Steht mir auf meinem Zimmer ein eigenes Telefon zur Verfügung?

Ja selbstverständlich und es wird keine Grundgebühr erhoben. Sie müssen lediglich die Telefoneinheiten bezahlen.

3.Wie erfolgt die stationäre Aufnahme in der Klinik?

Im Rahmen eines Aufnahmegespräches werden alle organisatorischen und abrechnungstechnischen Angelegenheiten besprochen sowie der Aufnahmevertrag besprochen. Es ist terminlich mit dem Prämedikationsgespräch der Anästhesie verbunden. Da ihr Aufenthalt eng mit den behandelnden Ärzten und Praxen erfolgt, müssen Sie außer ihrer Krankenkarte keine Unterlagen mitbringen. Die Aufnahme auf Station erfolgt am Abend vor der Operation oder am Morgen des Eingriffs.
Einen Leitfaden für Ihren stationären Aufenthalt finden Sie hier.

4.Wo erfolgt das Aufnahmegespräch im Vorfeld zum stationären Aufenthalt?

Im Büro der Patientenverwaltung, schräg gegenüber der Praxis für Praxis Anästhesie in der 3. Etage der PAN Klinik. Die Mitarbeiterinnen der Patientenverwaltung sind zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:

montags: 14.00 – 19.00 Uhr
dienstags: 14.00 – 17.30 Uhr
mittwochs: nur nach telefonischer Vereinbarung
donnerstags: 14.00 – 19.00 Uhr
freitags: nur nach telefonischer Vereinbarung
Telefonisch erreichen Sie die Patientenverwaltung unter 0221 2776-113.
 

5.Wann kann die PAN Klinik besucht werden?

Die Türen der PAN Klinik sind für Sie von 7.00 bis 20.00 Uhr in der Woche sowie von 7.00 bis ca. 14.00 Uhr am Wochenende geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten ist die Station über einen Seiteneingang (Am Alten Posthof, gegenüber von Globetrotter) erreichbar.